Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Panorama Oscar-Academy formiert sich neu – mit Schweizer Mitglied

Die in Kritik geratene Oscar-Akademie setzt ihre Bemühungen um mehr Vielfalt fort. Unter den neuen Mitgliedern ist auch eine Schweizerin.

Deutlich mehr Frauen und Minderheiten sind unter den 683 Filmschaffenden, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in diesem Jahr als neue Mitglieder eingeladen werden.

Ursula Meier
Legende: Ursula Meier (45) Keystone

Ursula Meier gehört nun zur Academy

Wie der Verband am Mittwoch mitteilte stehen 28 Oscar-Preisträger und Vertreter aus 59 Ländern auf der Einladungsliste. Die schwedische Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander, ihre kalifornische Kollegin Brie Larson, der schwarze «Star Wars»-Darsteller John Boyega aus Grossbritannien und sein Landsmann Idris Elba sind unter den Auserwählten. Auch die Westschweizer Regisseurin Ursula Meier («Winterdieb») gehört zu den Mitgliedern.

Der Verband setzte sich bisher aus überwiegend älteren, männlichen Mitgliedern weisser Hautfarbe zusammen. Bei den Oscar-Nominierungen 2016 waren zum zweiten Mal in Folge Afroamerikaner in den vier Schauspielkategorien für den wichtigsten Filmpreis der Welt übergangen worden.

Video
Boykott: Jada Pinkett Smith und Spike Lee bleiben Oscars fern
Aus Glanz & Gloria vom 19.01.2016.
abspielen
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?