Zum Inhalt springen

Thronjubiläum Queen Elizabeth: Unermüdlich seit 65 Jahren

Die britische Königin begeht am Montag, 6. Februar, ihr 65. Thronjubiläum. Sie ist damit die am längsten amtierende Monarchin der Welt. Nur wenige royale Staatsoberhäupter können auf eine annähernd gleich lange Amtszeit zurückblicken.

  • Typisch für die Queen: Zu ihrem Jubiläum macht sie kein grosses Tamtam.
  • In London gibt es am Montag ihr zu Ehren Salutschüsse. Auch spezielle Münzen werden zum 65. Thronjubiläum aufgelegt.
  • Am 6. Februar 1952 wurde die damalige Prinzessin Elizabeth unerwartet Königin.
  • Das Thronjubliäum der Königin ist auch der Todestag ihres Vaters, König George VI.
  • Die Nachricht vom Tod ihres Vaters erreichte sie und Gemahl Philip auf einer Kenia-Reise. Elizabeth kehrte als Königin nach London zurück – damals war sie 25 Jahre jung.
  • Die Krönungszeremonie fand ein Jahr später in Westminster Abbey statt.
Legende: Video Ihr Leben: Die Königin der Rekorde abspielen. Laufzeit 2:31 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 21.04.2016.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Szabo (C. Szabo)
    Queen Elisabeth dient ihrem Land mit grosser Hingabe und Geschick. Manchmal lässt sie im Zwischenmenschlichen Sensibilität vermissen. In ihrer Funktion als Monarchin hat sie meistens Weitsicht bewiesen. Und auch bei unangenehmen Staatsgästen Haltung bewahrt. Die Royals sind der Öffentlichkeit extrem ausgesetzt, was manchmal eine grosse Belastung für das Privatleben der Mitglieder war und ist. Selbst im hohen Alter ist sie lernwillig und lernfähig. Das kann man nicht von vielen sagen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Nico Basler (Bebbi)
    Und hat ihrem Land mehr gebracht wie all die Politschwätzer zusammen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Philipp Etter (Philipp Etter)
      Ja, in obigem Video wird sie sogar als integer gelobt. Allerdings lohnt es sich, einige Videos von Interviews mit ihrem Gatten zu schauen, um das Bild des Hauses Windsor zu vervollständigen.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen