Zum Inhalt springen

Panorama Romands sind deutscher als Deutschschweizer

Romands trinken drei Mal mehr Weissbier als Deutschschweizer. Diese Erkenntnis förderte die Auswertung von fast 700'000 Onlinebestellungen des Migros-Hauslieferdienstes LeShop zu Tage.

Eine Hand hält ein Glas Weissbier gegen die Sonne
Legende: Vor allem die Waadtländer, Neuenburger und Genfer schwören auf den Weizensaft. Imago

Eine Auswertung des Migros-Hauslieferdienstes LeShop fördert überraschendes zu Tage: Bei den Biergewohnheiten sind die Romands den Deutschen näher als die Deutschschweizer.

So bestellen die Westschweizer fast dreimal mehr Weissbier als Deutschschweizer. Vor allem die Waadtländern, Neuenburger und Genfer schwören auf den Weizensaft.

Das zeigt eine am Sonntag veröffentlichte Statistik von LeShop. Dafür wurden im vergangenen Jahr fast 700'000 Onlinebestellungen analysiert und nach Kantonen ausgewertet. Auch ausländische Sorten und Spezialitäten sind in der frankophonen Schweiz beliebter als in der Deutschschweiz.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bernd Kulawik (Bernd K.)
    So ein Unsinn! Weizenbier wird fast nur in Bayern getrunken + von einigen ausserhalb, die die Münchner Schickeria nachäffen wollen ;-), zusammen weniger als 10%. Ausser ein paar "Inseln" (Gebirge, am Rhein) wird sonst überall PILS getrunken. Wenn also die Teilpopulation der CH-Biertrinker, die bei LeShop bestellt, überhaupt statistisch aussagekräftig sein sollte, dann gleichen die Romands eher Bayern. Und ob die (sich) wirklich zu Deutschland zählen, stellen ja sogar sie selbst in Frage! ;-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Klaus Kreuter (Klaus Kreuter)
    Was ist denn das für eine Aussage? Nur weil die Romands mehr Weissbier trinken sind die als mehr deutsch als die Deutsch-Schweizer? Wissen Sie wieviel Wein in D getrunken wird? Besonders in Ba-Wü und auch in anderen Bundesländern. Deswegen sind das aber keine besseren Deutschen als die Bayern mit der Biertrinkerei. Manchmal schrieben Reporter/Journalisten schon einen gepflegten Quark
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Franz NANNI (Aetti)
      Das Wort "gepflegt" ist echt gut!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz Huber (R.)
    Ja das süsse We...r Bier ist bei den Romands also beliebt. Herbe Sache, aber nicht überraschend.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen