Saudi-Arabien: Teufelchen auf T-Shirt «lästert Gott»

T-Shirts mit der Aufschrift «Ich liebe meinen Teufel» sorgen in Saudi-Arabien für Aufregung. Es geht um Blasphemie.

Shirt mit Teufel. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wenig satanistisch, sondern eher süss wirkt das Shirt des Anstosses. sabq

Die teuflischen Kleidungsstücke seien auf Märkten und in Geschäften aufgetaucht, berichtete die Online-Nachrichtenseite «Sabq». Einwohner hätten empört reagiert und gefordert, die Läden zu schliessen. Die Internetseite warf auch die Frage auf, wie die T-Shirts mit englischsprachiger Aufschrift den Zoll passieren konnten.

Illegale Hilfe des Teufels

In der Öffentlichkeit dürften Frauen, welche die «teuflischen» T-Shirts gekauft hatten, niemanden stören. Frauen dürfen sich ausserhalb des eigenen Hauses nur komplett verhüllt zeigen, mit Kopftuch und schwarzem Gewand.

Shirts in Gesachäft. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In arabischen Staaten sind Shirts mit bin Laden oder zur Feier von 9/11 wiederum erhältlich. Reuters

In dem islamischen Königreich ist jede Form der «Gotteslästerung» untersagt. Schon in der Vergangenheit waren T-Shirts aufgetaucht, die Saudis als blasphemisch empfunden hatten. Sie trugen Aufdrucke, auf denen ein Teufel auf Englisch fragt: «Kann ich Dir helfen?»