Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ideenwettbewerb SpaceX Schweizer Studenten bauen emissionsfreie Transportkapsel

Von Zürich bis Berlin in 35 Minuten? Wenn es nach 50 ETH Studenten geht, soll das bald möglich sein. Mit dem Projekt ihres Vereins «Swissloop» haben sie sich fürs Finale von Elon Musks «Hyperloop Pod Competition» in Kalifornien qualifiziert – einem Wettbewerb für Transportmittel der Zukunft.

Prototyp Transportkapsel Swissloop

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

48 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Kaiser  (Klarsicht)
    Diese Idee ist zwar uralt - aber nicht wirtschaftlich - das Flugzeug ist konkurrenzlos.
  • Kommentar von M. Kaiser  (Klarsicht)
    Diese Technik ist einzig für die Städteverbindungen event. sinnvoll - Zwei Röhren hin, zwei retour . Tarnsportmenge max. 200 Leute oder 20 000 kg . Alle 15 Min. plus 20 MIn. ein - und Aussteigzeit macht 35 Min. pro Fahrt. Bei kosten von 50Fr macht max.10 000 Fr für 200 Leute,( 600 000 pro J ) bei max. 20 Fahrten in 24h ergibt 200 000Fr x 300Tage = 60 000 000Fr Umsatz - diese Bahn kostet mind. 1 Mia Fr. also ist sie erst in 20 Jahren amortisiert. Aus Kostengründen ein Fehlprojekt ?
  • Kommentar von James Klausner  (Harder11)
    Trägt man für so eine Reise Kompressionsstrümpfe?