Zum Inhalt springen

Header

Video
Schnee auf den Kanaren
Aus News-Clip vom 22.02.2016.
abspielen
Inhalt

Panorama Skitour auf den Kanaren gefällig?

Wem es hierzulande zu frühlingshaft ist, der findet den tiefen Winter in diesen Tagen zum Beispiel auf den Kanaren. Auf der spanischen Inselgruppe westlich von Nordafrika liegt in höheren Lagen rund ein Meter Schnee. Das bedeutet Skitouren statt Wanderungen und Schneeräumen statt Strassenfegen.

Die Kanaren sind bekannt für ihr mildes Klima, Wander- und Badeferien. Dieser Tage jedoch hat der Winter die spanische Inselgruppe im Atlantik westlich von Marokko fest im Griff. Eine Kaltluftblase in rund 5500 Metern Höhe sorgte beispielsweise auf Teneriffa für Schnee bis auf eine Höhe von 1200 Metern. Auf dem 3718 Meter hohen Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens, sind Tourenski derzeit auch unterhalb des kleinen Skigebiets in der Nähe des Gipfels das zweckmässigste Fortbewegungsmittel.

Klicken Sie hier, Link öffnet in einem neuen Fenster, falls dieser Artikel nicht korrekt angezeigt wird.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von martin reiser  (martin reiser)
    Machen Sie bitte aus dem "Pico der Teide" einen "Pico del Teide".
    1. Antwort von SRF News (SRF)
      Guten Abend, Sie haben natürlich recht, der Berg heisst Pico del Teide. Vielen Dank für den Hinweis! Beste Grüsse, die Redaktion