Zum Inhalt springen

Header

Video
Gebäudesprengung in Des Moines
Aus News-Clip vom 17.03.2014.
abspielen
Inhalt

Panorama Spektakuläre Sprengung nach Mass

Gebäudesprengungen: Gehen sie schief, ist der Sprengmeister der Depp – läuft alles nach Plan, dann ist er der Held. In der US-Kleinstadt Des Moines lief alles wie am Schnürchen. Und der Star des Abends war ein Kind.

Jahrzehntelang wurden in der «Iowa Methodist School of Nursing» in Des Moines Krankenschwestern ausgebildet. Doch 1999 war damit Schluss. Nun sollte das altehrwürdige Gebäude im Bundesstaat Iowa einem modernen Notfallzentrum Platz machen – durch eine gezielte Sprengung.

Mit Dynamitladungen wurde am Sonntagmorgen zunächst die Statik des Gebäudes beschädigt. Nach der Sprengung einer Aussenwand fiel das alte Schulungshaus dann in sich zusammen.

Denn Knopf, mit dem die Explosionsserie ausgelöst wurde, hatte aber nicht der Sprengmeister gedrückt. Statt seiner betätigte der sechsjährige Joey Mausser den Zündapparat. Der krebskranke Junge wird seit drei Jahren in der Kinderklinik des Spitals behandelt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen