Spektakulärer Murgang im Muotathal

Beeindruckende Bilder aus dem Kanton Schwyz: Im Muotathal ist am Sonntagnachmittag eine Geröllawine niedergegangen.

Es sind gewaltige Kräfte, die sich hier ihren Weg bahnen: Die Schlamm- und Geröllmassen reissen Bäume, Strommasten und Pfosten mit. Immerhin: Nach Angaben der «Boten der Urschweiz» gibt es weder Opfer noch Schäden an Gebäuden. Allerdings sei in einigen Bauernhöfen der Strom ausgefallen.

Neben Feuerwehr und Polizei stünden auch Geologen im Einsatz. Sie sollen klären, wie hoch das Risiko weiterer Abgänge ist.