Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Panorama US-Bürger gewinnt 600 Millionen im Lotto

Die Spannung hat ein Ende: In den USA steht der Gewinner des Lotto-Jackpots fest. Am Samstagabend wurde ein in Florida gekaufter Schein mit den richtigen Gewinnzahlen gezogen.

Eine elektronische Strassenanzeige mit dem Betrag von 600 Millionen Dollar
Legende: Laut der Powerball-Webseite lag die Chance, mit einem Lottoschein ins Schwarze zu treffen, bei 1 zu 175,2 Millionen. Reuters

10, 13, 14, 22, 52,  Zusatzzahl 11 – das sind die Zahlen zum Glück. Der Jackpot von 590,5 Millionen Dollar hatte kurz vor der Ziehung noch einen Ansturm auf die Lottoscheine ausgelöst.

Hätte niemand die richtigen Zahlen getippt, wäre der Topf vor der nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch auf knapp eine Milliarde Dollar angeschwollen und der grösste Jackpot in der Geschichte der USA gewesen.

Bei der Powerball-Lotterie werden fünf aus 59 Zahlen gezogen sowie eine Zusatzzahl aus einem separaten Set von 35 Zahlen. Laut der Powerball-Webseite liegt die Chance, mit einem Lottoschein ins Schwarze zu treffen, bei eins zu rund 175,2 Millionen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Remo Perren , Zermatt
    600 Mio. sollte knapp reichen um die Schweiz zu kaufen... ;-) :-D
  • Kommentar von Tom Duran , Basel
    Gratulation! Sowas sollte mir mal passieren. Als erstes könnte ich dann endlich wieder zum Zahnarzt. Als Zweites würde ich die Schweiz kaufen und alle faulen Politiker und Beamte rausschmeissen und durch arbeitswillige (diejenigen die ich kenne wäre noch so froh um einen gutbezahlten Job) IV Rentner und Sozialhilfebezüger besetzen. Ausserdem würde ich die Warengrenzen aufmachen, so das jedermann günstig einkaufen könnte und ein wahrer freier Markt entstünde. Sprich: ade Kartell Schweiz!
    1. Antwort von Rolf Steiner , Gstaad
      Na ja, zum Glück haben sie nicht gewonnen!