Vierzig Jahre ohne Fahrausweis am Steuer unterwegs

Vierzig Jahre sass er ohne Ausweis am Steuer – jetzt stoppte die Polizei den 63-Jährigen bei einer Verkehrskontrolle.

Der Kantonspolizei Bern ist am Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle in Zollikofen ein 63-jähriger Autofahrer ins Netz gegangen, der gar nie eine Fahrprüfung abgelegt und somit nie den Fahrausweis erworben hat.

Seit Jahrzehnten unfallfrei unterwegs

Der Fehlbare konnte den kontrollierenden Beamten keinen Fahrausweis vorzeigen. Wie er zu Protokoll gab, fuhr er bereits seit rund vierzig Jahren mit Autos herum – offenbar unfallfrei, denn sonst wäre er früher aufgeflogen.

Nach Polizeiangaben wurde der Mann bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.