Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Heinz Mägli und Hector Casal vom OK freuen sich auf die Premiere abspielen. Laufzeit 02:32 Minuten.
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 02.08.2019.
Inhalt

1. Pferde-Gala in der Schweiz «Wir wollen zeigen, was Pferde alles können»

In Balsthal findet zum ersten Mal in der Schweiz eine Pferde-Gala statt. Das Ziel: Die Vielfalt der Pferderassen in der Schweiz bekannter machen. Rund 250 Pferde sind vor Ort. Hier können Hobbyreiter sich informieren, welches Pferd zum Beispiel zu einem passt. Zudem gibt es Dressurreiten, Ponyreiten, Wagenrennen wie zu Römerzeiten, Kosaken-Reiter, versprechen die Organisatoren, Link öffnet in einem neuen Fenster. Heinz Mägli vom OK verrät im Interview, was den Anlass ausmacht.

SRF: Eine Gala mit verschiedenen Pferderassen, das hört sich speziell an. Wie ist die Idee entstanden?

Heinz Mägli: Ich gehe schon seit 15 Jahren an die Eurocheval in Offenburg. Dort haben sie im grossen Stil, was wir jetzt hier in Balsthal auf die Beine stellen.

Wir wollen zeigen, was die Pferde können.

Ich habe beobachtet, dass ein solcher Anlass grossen Anklang beim Publikum findet. Die Pferderassen stehen dabei nicht in Konkurrenz. Wir wollen zeigen, was die Pferde können.

Gibt es denn viele Pferderassen?

Ja, es gibt sehr viele verschiedene Pferderassen – vom Kleinpferd bis zum Grosspferd. Wir haben an der Gala rund 15 Rassen auf dem Platz mit 250 Pferden. Ausserdem gibt es auch noch eine Gala-Show. Diese ist speziell. Um in diese Show aufgenommen zu werden, müssen die Pferde ein hochwertiges Showprogramm zeigen. Das ist vielleicht auch Ansporn für andere Besitzer, sich in zwei Jahren, wenn die Pferde-Gala eventuell wieder stattfindet, ebenfalls anzumelden.

Ein Ziel der Gala ist, die Vielfalt der Pferderassen einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Wieso ist es wichtig, dass man mehr über die verschiedenen Pferderassen weiss?

Schweizerinnen und Schweizer verbringen ihre Freizeit heute oft mit Pferden. Wir können an der Pferde-Gala die verschiedenen Rassen zeigen. So kann man herausfinden, welche Rasse sich für welche Nutzung am besten eignet.

Das Gespräch führte Antoinette Gloor.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?