Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn 2000 Zuschauer an Schweizermeisterschaften im Geräteturnen

Das Saison-Highlight der Geräteturner lockte viele Zuschauer nach Solothurn und sorgte für Spannung bis zum Schluss.

Zuschauer jubeln
Legende: Gesamthaft verfolgten 2000 Zuschauer die Schweizermeisterschaften im Geräteturnen die Wettkämpfe in Solothurn Marco Meneghini

Zwei Tage lang stand Solothurn ganz im Zeichen der besten Geräteturner der Schweiz. Die Favoriten bestimmten den Wettkampf und setzten sich sowohl im Einzel- als auch im Mannschaftswettkampf durch. Neuer Schweizermeister im Geräteturnen ist der Berner Andreas Gasser.

Auch in den Mannschaftsausscheidungen triumphierten die Berner vor Luzern und Waadt. Die Aargauer belegten Platz 5, den Solothurner reichte es für den 7. Rang. OK-Präsident Hansjörg Baumann war zufrieden mit der Leistung des Heimteams, obwohl es nicht für eine Spitzenplatzierung reichte. «Wir haben ein zwei gute Turner, es fehlt uns aber die Breite im Kader», muss Baumann eingestehen.

Zuschauererwartungen übertroffen

Im Gegensatz zum sportlichen Bereich gab es aber was die Zuschauer anbelangt eine Überraschung. Mit 2000 Besuchern über die beiden Tage verfolgten doppelt so viele Zuschauer die Wettkämpfe als erwartet. Somit war der wichtigste Sportanlass für Geräteturner auch für die Organisatoren ein grosser Erfolg.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.