Carte Blanche: Ehemalige Regi-Mitarbeiter schauen zurück

Sie arbeiten beim Fernsehen oder beim nationalen Programm von Radio SRF. Zuvor waren sie jedoch alle beim Regionaljournal Aargau Solothurn. Diese Zeit haben sie nicht vergessen. Fünf ehemalige Regi-Mitarbeiter erzählen.

Mikrofon auf einem weissen Block Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ohne Vorgaben: Ehemalige Regi-Mitarbeiter erzählen über ihre Zeit in Aarau. SRF

Beim Schweizer Radio und Fernsehen SRF haben sie Karriere gemacht. Reto Holzgang ist heute Redaktor und Produzent bei der Fernsehsendung Schweiz Aktuell. Auch Christine Schulthess hat zum Bewegtbild gewechselt. Sie arbeitet heute als Redaktorin beim Gesundheitsmagazin Puls.

Andere haben vom Regionaljournalismus auf die nationale Bühne gewechselt. Peter Bertschi ist heute der stellvertretende Chefredaktor der Infoabteilung von Radio SRF. Monika Zumbrunn arbeitet als Inlandredaktorin bei Radio SRF und Jürg Oehniger produziert Sendungen bei Radio SRF1.

Alle haben sich zu ihrer Zeit beim Regionaljournal Aargau Solothurn geäussert. Sie erhielten eine Carte Blanche und konnten auch sagen, was sie über das Regi denken und was sie sich wünschen.