Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Aargauer Regierung ist begeistert von 2. Staffel «Der Bestatter»

Die zweite Staffel der SRF-Krimiserie kam beim Publikum gut an. Auch die Aargauer Regierung ist begeistert von der Serie, die in Aarau spielt. Die Regierung unterstützte die Produktion mit 30'000 Franken. Eine neue Staffel ist in Planung. Die Regierung kann sich eine erneute Beteiligung vorstellen.

Filmausschnitt
Legende: Bestatter Luc Conrad in der Aarauer Halde. Aarau als Schauplatz in der 2. Staffel hat der Aargauer Regierung gefallen. SRF

Die zweite Staffel der SRF-Krimiserie «Der Bestatter» war ein voller Erfolg. Mit einer Quote von über 42,5 Prozent Marktanteil schauten sicherlich nicht nur Aargauer die Fälle rund um den Aarauer Bestatter Luc Conrad.

Mit Zufriedenheit schauten auch die Aargauer Regierungsräte die Serie. Über Aargau Tourismus finanzierte die Regierung das Projekt mit 30'000 Franken aus dem Swisslosfonds. Das Ziel war klar: der Aargau soll in der Serie mehr vorkommen als in der ersten Staffel.

Und die Bilanz ist positiv, so der Regierungssprecher Peter Buri: «Man konnte feststellen, dass es ein grosser Publikumserfolg ist, dass Mike Müller und seine Kollegen Sympathieträger sind. Und vor allem der vermehrte Aargaubezug dank der Unterstützung des Kantons halfen dabei, das Image und das Renomée des Kantons Aargau aufzupolieren».

Eine Anfrage für die Unterstützung der dritten Staffel, welche diesen Sommer produziert werden soll, würde die Regierung wohlwollend prüfen, so Buri weiter. Aargauer Schauplätze wären dabei wieder eine wichtige Voraussetzung. Bisher ist keine Anfrage eingetroffen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hedi Lamanna, Gretzenbach
    Die Idee, bekannte Sehenswürdigkeiten des Kantons Aargaus in der Serie "Der Bestatter" zu zeigen, finde ich touristisch sehr klug. Besonders das Wasserschloss Hallwyl und die Meyerschen Stollen waren aufregende Kulissen. Man soll zeigen, was man hat! Auf weitere Präsentationen darf man gespannt sein!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen