Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargauer Volksläufe Hallwilerseelauf neu mit Live-Musik und Schiffs-Logistik

  • Am 44. Hallwilerseelauf (Halbmarathon) rennen die Läufer in Seengen erstmals durch den Hof des Schloss Hallwyls. Im Innern des Schlosses spielt eine Band.
  • Das sei ein «Gag», und man sei sich bewusst, dass es ein Spagat sei zwischen Event und Leistungssport, sagen die Organisatoren auf Anfrage von SRF.
  • Neu gibt es eine andere Streckenführung für den 10-Kilometer-Lauf. Die Läufer starten in Seengen statt in Beinwil am See.
  • Der 7-Kilometer-Lauf ist hingegen abgeschafft.
  • Für die Logistik werden vermehrt Schiffe der Schifffahrtsgesellschaft eingebunden. Sie bringen die Läufer von Beinwil am See (Parkplatz) nach Seengen (Start 10Km).
Schloss Hallwyl
Legende: Keystone

Total 7190 Läuferinnen und Läufer haben letztes Jahr den See erfolgreich umrundet. Der Hallwilersee, einer der Aargauer Volksläufe, ist nach wie vor beliebt. Der Halbmarathon um den See, aber auch die kürzeren Strecken, locken jährlich viele Läufer und Publikum ins Aargauer Seetal.

Der Start- und Zielort Beinwil am See verzeichnet dann meist doppelt so viele Besucher wie das Dorf Einwohner hat. Unterdessen sorgt ein OK mit total fast 20 Mitgliedern für die Austragung. Am Lauftag selbst sind 270 Helfer für den Hallwilerseelauf im Einsatz.

Um die Linde im Schlosshof herum

Dieses Jahr setzen die Organisatoren auf einen Lauf durch den Hof des Schlosses Hallwyl in Seengen. Über die Brücke, durchs Tor, um den Lindenbau, und durchs selbe Tor wieder raus. «Klar, die Läufer müssen beim Eingang zum Wasserschloss ihr Tempo etwas drosseln. Aber die Band im Hof drin gibt Ihnen viel Energie für die letzten Kilometer nach Beinwil», erklärt Mediensprecher Gianin Müller diese Änderung.

Route
Legende: zvg/Hallwilerseelauf

Neu wurde der 7-Kilometer-Lauf gestrichen. Es sei keine offizielle Distanz, deshalb gab es nicht sehr viele Anmeldungen, begründen die Organisatoren. Trotzdem seien nicht alle der ehemaligen 7-Kilometer-Läufer auf die 10-Kilometer-Strecke umgeschwenkt, sagt Müller gegenüber SRF.

Läufer starten nach Schifffahrt

Neu startet der 10-Kilometer-Lauf nicht mehr in Beinwil am See. Er startet in Seengen, beim Schloss Hallwyl. So verschiebt sich einiges an Publikum von Beinwil am See nach Seengen. Die Läufer, die mit dem Auto anreisen, fahren weiterhin nach Beinwil am See. Von dort aus nehmen sie das Schiff nach Seengen.

Man setze vermehrt Schiffe der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee ein, sagen die Verantwortlichen. Ein Verkehrschaos in Seengen sei damit nicht geplant. In Beinwil am See stünden genug Parkplätze zur Verfügung – «gerade jetzt bei trockenem Wetter», freut sich Mediensprecher Gianin Müller.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.