Steuerstatistik Aargauer werden reicher

Die Aargauer Steuerpflichtigen haben ein grösseres durchschnittliches Reinvermögen. Und sie verdienen auch mehr. Das zeigen die neuesten Zahlen. Am Donnerstag wurde die Steuerstatistik 2013 veröffentlicht.

  • Aargauer haben ein grösseres Vermögen:
    Durchschnittliches Reinvermögen: 285'923 Franken (plus 2,9 Prozent)
  • Aargauer verdienen mehr:
    Durchschnittliches Reineinkommen: 67'073 Franken (plus 0,5 Prozent)
  • Damit liefern die Aargauer auch mehr Steuern ab:
    Einfache Einkommenssteuer: 1,221 Milliarden Franken (plus 2,8 Prozent)
    Einfache Vermögenssteuer: 136 Millionen Franken (plus 5,4 Prozent).

Dabei sind Einkommen und Vermögen, aber auch Steuern sehr ungleich verteilt. Rund die Hälfte der Steuerpflichtigen hatten ein steuerbares Einkommen von weniger als 50'000 Franken, und trugen 12 Prozent zur einfachen Einkommenssteuer bei.

Die Steuerpflichtigen mit einem Einkommen über 100'000 Franken machten nur 14 Prozent aus, steuerten aber fast die Hälfte der Einkommenssteuern bei. Rund 67 Prozent der Steuerpflichtigen verfügten über kein steuerbaren Vermögen.