Zum Inhalt springen

Header

Audio
Falsch entsorgter Abfall bereitet Kläranlagen-Betreibern Sorgen.
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 19.03.2020.
abspielen. Laufzeit 01:34 Minuten.
Inhalt

Abwasserverband Aarau warnt Mit Kampagne und Flyern gegen Feuchttücher im WC

  • Der Abwasserverband Aarau und Umgebung hat in den vergangenen Tagen in seinen zwölf Mitgliedsgemeinden Tausende von Flyern in Briefkästen verteilt.
  • Auf den Flyern wird in 14 Sprachen darauf hingewiesen, dass Feuchttücher, Windeln, Hygieneartikel, Kondome und dergleichen nicht im WC entsorgt werden dürfen.

Besonders Feuchttücher sind Gift für die Kläranlagen, sie verknoten die Pumpen regelrecht und führen so zu Störungen, die mit viel Aufwand behoben werden müssen, klagen die Betreiber. Auf Anfrage sagt Jürg Kaufmann, der Präsident des Abwasserverbandes der Region Aarau: «Es kann sein, dass es deswegen mitten in der Nacht einen Alarm gibt und Piket-Personal ausrücken muss.»

Wenn das Betriebspersonal mit solchen Reparaturen beschäftigt ist, bleibe weniger Zeit sich um den optimialen Betrieb der Reinigungsanalge zu kümmern, darunter leide am Schluss auch der Gewässerschutz, heisst es beim Abwasserverband Aarau und Umgebung weiter.

Regionaljournal Aargau Solothurn, 12:03 Uhr; heir;wasc;bras

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.