Alternative Bank in Olten mit leicht mehr Reingewinn

Das Jahr 2013 war ein gutes für die Alternative Bank Schweiz mit Sitz in Olten. Fast knackte die Bank die Millionengrenze beim Reingewinn. Und auch bei den Kundengeldern gibt es gute Nachrichten von der Bank.

Ein Bankmitarbeiter gibt einem Kunden Geld heraus, aufgenommen im März 2008. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bei der Alternativen Bank Schweiz in Olten hebt gerade ein Mann Geld von seinem Konto ab. Keystone

Viel fehlte nicht, und die Alternative Bank Schweiz mit Sitz in Olten hätte die Millionengrenze beim Reingewinn geknackt: 945'000 Franken betrug der Reingewinn im Jahr 2013. Das ist etwas mehr als im Jahr zuvor.

Bank mit Gewissen

7:36 min, aus ECO vom 7.6.2010

Die Kundengelder der Bank wuchsen im vergangenen Jahr um elf Prozent, insgesamt sind es nun eine Milliarde Franken, welche die Bank verwaltet. Die Alternative Bank Schweiz wächst und wächst, schreibt die Geschäftsleitung in einer Medienmitteilung. Die Bilanzsumme beträgt mittlerweile fast 1,4 Milliarden Franken.

Die Bank hat rund 30'000 Kunden. Sie definiert sich als soziale und ökologische Bank. Sie vergibt beispielsweise nur dann Kredite, wenn jemand mit seinem Land ökologisch umgeht oder auf alternative Energien setzt. In Olten arbeiten 85 Personen für die Alternative Bank Schweiz.