Zum Inhalt springen

Header

Audio
Boris Szelpal, Projektleiter beim Kuratorium, im Interview zum Solothurner Architekturpreis 2019
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 07.11.2019.
abspielen. Laufzeit 03:07 Minuten.
Inhalt

Ausgezeichnete Architektur Altes Zeughaus Solothurn und Pfarreizentrum Kriegstetten prämiert

  • Zum achten Mal vergibt der Kanton Solothurn zusammen mit dem Kuratorium den Architekturpreis «Priisnagel».
  • Der Preis wird alle drei Jahre vergeben und soll architektonisch gut gelungene Um- und Neubauten würdigen.
  • Die Hauptpreise für die Jahre 2016-19 erhalten der Neubau des Pfarreizentrums in Kriegstetten und die Sanierung des Museums Altes Zeughaus in Solothurn.
Museum Altes Zeughaus Solothurn Aussenansicht
Legende: Museum Altes Zeughaus Solothurn zvg: Kanton Solothurn

Über 400 Jahre hat das imposante Alte Zeughaus im Zentrum der Stadt Solothurn schon auf dem Buckel. Die letzte und bisher sogar einzige grössere Sanierung fand 1976 statt. Vor einigen Jahren wurde klar, dass das Gebäude aktuellen Anforderungen nicht mehr genügt. Sowohl puncto Tragsicherheit, als auch in Bezug auf Energietechnik, Brandschutz oder Fluchtwege bestand Handlungsbedarf. Dies vor allem um im historischen Gebäude einen zeitgemässen Museumsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Museum Altes Zeughaus Solothurn Innenansicht
Legende: Innenansicht Museum Altes Zeughaus Solothurn zvg: Kanton Solothurn

Die Anforderungen an die Sanierung der 400-jährigen Bausubstanz waren gross, die gestalterischen und konstruktiven Herausforderungen ebenfalls, wie der Kanton Solothurn in einer Mitteilung schreibt. Die Umsetzung sei den Architekten von Edelmann Krell aus Zürich aber vorbildlich gelungen, würdigt die Jury das Umbauprojekt. Unter anderem brauchte es für neue Installationen nur wenig sichtbare Eingriffe, da vieles im Schiftungsbereich des Bodens «versteckt» werden konnte. Und auch der Einbau eines neuen Treppenhauses inkl. Lift sei gut gelungen, so dass die äussere Gebäudestruktur im Originalzustand erhalten werden konnte.

Museum Altes Zeughaus Solothurn Innenansicht
Legende: Innenansicht Museum Altes Zeughaus Solothurn zvg: Kanton Solothurn

Ein Ort, der Gemeinschaft schafft

Die zweite Hauptauszeichnung des Solothurner Architekturpreises geht an den Neubau des Pfarreizentrums in Kriegstetten. Hier habe die Kirchgemeinde als Bauherrin umsichtig und sorgfältig geplant, wie es für ein Gebäude von gesellschaftlicher Relevanz geboten sei, schreibt die Jury in ihrer Begründung. Als Resultat habe man nun ein neues Begenungszentrum, das Gemeinschaft schaffe – auch dank der Architektur.

Neues Pfarreizentrum Kriegstetten Aussenansicht
Legende: Neues Pfarreizentrum in Kriegstetten zvg: Kanton Solothurn

Die Ausführung des Neubaus, der von Solothurner Architekten Ern + Heinzl verantwortet wird, überzeuge durch die originelle Gestaltung im Aussen- und im Innenraum, schreibt die Jury. Das helle Holz im Innern und die grossen Fenster würden eine freundliche und einladende Atmosphäre schaffen, gut geeignet für alle möglichen Anlässe.

Innenraum neues Pfarreizentrum Kriegstetten
Legende: Neues Pfarreizentrum Kriegstetten: Innenansicht zvg: Kanton Solothurn
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?