Zum Inhalt springen

Header

Video
Ausstellung Robozän – Neue Zeiten für Industrie, Arbeit, Konsum
Aus Tagesschau vom 23.02.2020.
abspielen
Inhalt

Ausstellung «Robozän» Stadtmuseum Aarau blickt ins Roboter-Zeitalter

Roboter als Chance oder Bedrohung? Die interaktive Ausstellung «Robozän» in Aarau schaut voraus in die Zukunft.

Roboter als Bedrohung: Seit es Maschinen gibt übernehmen sie Arbeiten für Menschen. Immer wieder hat der Mensch dabei Arbeit verloren. Im Zeitalter der Digitalisierung ist die Angst vor Arbeitsverlust wiederum verbreitet. Die Rolle des Menschen im Roboter-Zeitalter sei deshalb zentral in der Ausstellung des Stadtmuseums Aarau, sagt Kuratorin Flavia Muscionico.

Roboter als Ersatz: Doch ersetzen Roboter uns an unseren Arbeitsplätzen? Im Stadtmuseum Aarau kann man dies an einem «Job-Futuromat» mit dem eigenen Beruf ausprobieren. So kann jeder sehen, ob er durch Roboter ersetzbar ist. «Es bedeutet aber nicht, dass es z.B. keine Maschinenführer mehr geben wird. Das Berufsbild wird sich aber ändern», so Muscionico.

Ausstellungssaal
Legende: Blick in die neue Ausstellung des Aarauer Stadtmuseums. SRF

Roboter als Hilfe: In der Ausstellung «Robozän» werden aber auch acht Unternehmen porträtiert, die von Roboter und Digitalisierung profitieren. Darunter bekannte Firmen wie etwa Chocolat Frey oder Künzli Schuhe, aber auch unbekanntere Firmen wie O. Kleiner aus Wohlen. Das Unternehmen produziert ökologische Verpackungen.

Video
Digitalisierung: Raubt uns die Maschine die Arbeit?
Aus Club vom 06.12.2016.
abspielen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen