Zum Inhalt springen
Inhalt

Badenfahrt 2017 Baden beseitigt die Spuren der Feier

Legende: Video Aufräumen nach 10 Tagen Badenfahrt abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus News-Clip vom 31.08.2017.

Montag nach der Badenfahrt: Während der Präsident des Organisationskomitees, Adi Hirzel, sich jetzt erst einmal auf zwei Jahre Planungspause freut, sind die Betreiber der Festbeizen noch voll im Einsatz.

Männer arbeiten mit Holz.
Legende: Viele Festbeizen begannen am Montag schon in den frühen Morgenstunden mit den Aufräumarbeiten. SRF

Es gilt die 95 teils aufwändig gebauten Beizen wieder zurückzubauen. Viele der freiwilligen Helfer opfern dafür noch einmal Ferientage. Unter den Augen von neugierigen Senioren reissen sie Dekorations-Vorhänge von den Wänden und schrauben Latten auseinander. Derweil putzen die Angestellten eines Kleidergeschäfts die Fenster und freuen sich, dass der Trubel vorbei ist.

Einem Mann dagegen gefällt dies gar nicht, er hat den Badenfahrt-Blues, muss erst einmal verdauen, dass die Badenfahrt nach zehn Tagen vorbei ist. Immerhin kann er hoffen. OK-Präsident Hirzel lässt im Gespräch mit SRF durchblicken, dass es statt in zehn Jahren vielleicht schon 2023 die nächste Badenfahrt geben könnte. Dann gibt es das traditionsreiche Fest seit genau 100 Jahren.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.