Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aargau Solothurn Bestnote AAA für den Aargau

Die internationale Ratingagentur Standard & Poor's hat dem Kanton Aargau zum siebten Mal in Folge das höchste Rating (AAA) zugesprochen. Die Ratingagentur nennt als Stärke des Aargaus die «vorsichtige und vorausschauende Führung des Staatshaushaltes».

Neben der guten Führung des Staatshaushaltes seien ein «einschätzbares politisches System» und eine gesunde Wirtschaft weitere Pluspunkte des Kantons. Dies teilte das Departement Finanzen und Ressourcen (DFR) am Montag mit.

Schild der Ratingagentur Standard and Poor's.
Legende: Die internationale Ratingagentur Standard & Poor's erteilt dem Aargau erneut die Höchstnote AAA. Keystone

Als Schwächen werden die eingeschränkte Budgetflexibilität und die Eventualverpflichtungen aus der Staatsgarantie für die Aargauische Kantonalbank (AKB) aufgeführt. Die Zukunftsaussichten des Kantons werden gemäss DFR als «stabil» bezeichnet.

Dank der Höchstnote AAA kann der Kanton Aargau und die Kantonalbank Geld zu leicht tieferen Zinsen aufnehmen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Verena Eberhard , 5722 Gränichen
    Na ja der Aargau ist bis heute mehrheitlich bürgerlich regiert. Das würde sich ändern, wenn die Linken die Oberhand bekämen.