Zum Inhalt springen

Header

Audio
Weil die Jungen fehlen, lockt man nun die Älteren in die Musik
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 04.11.2019.
abspielen. Laufzeit 09:55 Minuten.
Inhalt

Bläserklassen für Erwachsene «Es war schon immer mein Wunsch, einmal Trompete zu spielen»

Mit 50 Jahren noch ein Instrument lernen: Bläserklassen machen es möglich. Immer öfter auch im Raum Aargau-Solothurn.

Dienstagabend im Probelokal der Stadtmusik Solothurn: Aus fast 20 Klarinetten, Posaunen, Trompeten und Saxofonen ertönt «Kumbaya My Lord». Es klingt wie bei einer Jugendmusik. Es sind aber nicht Kinder, die hier zusammen üben, sondern Erwachsene. Beispielsweise die 62-jährige Maria-Theresia Sailer.

Bläser, davor Dirigent.
Legende: SRF

«Es war schon ewig mein Wunsch, Trompete zu spielen», erzählt die Stillberaterin. Nicht zuletzt wegen der Kinder fehlte ihr aber jahrzehntelang die Zeit, um ihren Traum zu verwirklichen. Jetzt lernt Maria-Theresia Sailer Kornett spielen. Im Februar 2019 hat sie dem Instrument den ersten Ton entlockt, als die Proben in der Bläserklasse Solothurn und Umgebung begonnen haben.

Musikvereine haben die Erwachsenen im Visier...

In der Region Solothurn ist es die erste Bläserklasse für Erwachsene. Und auch im Aargau gibt es erst wenige. 2017 ist in Frick eine Bläserklasse gestartet, 2019 in Spreitenbach, und in Hausen gibt die Bläserklasse im Januar 2020 ihr Abschlusskonzert. Das Ziel ist überall das gleiche: Erwachsene sollen zusammen ein Blasinstrument erlernen.

Dirigent.
Legende: SRF

Anton Helscher dirigiert die Anfänger und Wiedereinsteiger der Bläserklasse Solothurn einmal in der Woche. Er lobt die Motivation und Disziplin der Erwachsenen. «Die trainieren zu Hause zum Teil intensiv. Die wollen das wirklich. Und alle helfen einander, wenn etwa jemand einen Ton noch nicht kennt».

...weil die Jungen nicht mehr kommen

Helscher ist auch Dirigent der Stadtmusik Solothurn und hofft, dass einige, die jetzt die Bläserklasse besuchen, in anderthalb Jahren im Verein weiterspielen werden. Genau diese Hoffnung ist es, die auch andere Blasmusikvereine dazu bewegt, Bläserklassen für Erwachsene zu gründen. Schneisingen, Gerlafingen und Recherswil, sowie Gretzenbach schmieden entsprechende Pläne.

Musiker vor Notenblatt.
Legende: SRF

Der Musikverein Gretzenbach habe nur noch 20 Aktivmitglieder und sei überaltert, sagt Hans Beer (75), der selber bereits 60 Jahre im Verein mitspielt. Früher war es so, dass die Jugendlichen in die Dorfmusik eintraten, sobald sie nach ein paar Jahren Musikschule ein Instrument beherrschten. Diese Zeiten seien aber leider vorbei, sagt Beer. Gretzenbach habe schon seit Jahren keinen Nachwuchs mehr aus der Musikschule erhalten.

Klarinettistin.
Legende: SRF

Weil die Jungen nicht mehr kommen, sollen jetzt also Erwachsene die Lücken in den Blasmusikvereinen füllen. Dass dies klappen kann, zeigt sich in der Ostschweiz, wo Bläserklassen für Erwachsene schon länger verbreitet sind.

Und auch das Beispiel der Musikgesellschaft Hausen stimmt Vereine in der Region Aargau-Solothurn zuversichtlich. Aus der Bläserklasse Hausen wollen nächstes Jahr acht Personen zumindest mal probeweise in den Verein wechseln.

Ob die Bläserklasse Gretzenbach zustande kommt, zeigt sich schon bald. Am Donnerstag findet ein Informationsabend statt. Melden sich 15 Personen an, starten im Februar die Proben.

In Solothurn übt die Bläserklasse derweil weiter «Kumbaya My Lord». Im Dezember haben Maria-Theresia Sailer und ihre Kollegen einen öffentlichen Auftritt. Dann werden sie ihr Können am Weinachtsmarkt präsentieren können.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?