Zum Inhalt springen

Brand in der Altstadt Kerze verursacht grossen Brandschaden in Bremgarten

  • Eine Kerze hat am Mittwochmorgen in einem Mehrfamilienhaus in Bremgarten einen Wohnungsbrand ausgelöst.
  • Die Bewohnerin blieb unverletzt. Das Feuer richtete aber grossen Sachschaden an.
  • Vom Brand betroffen war gemäss Polizeiangaben ein Mehrfamilienhaus an der Kirchgasse in der Altstadt.
Drehleiter der Feuerwehr vor einer Reihe Altstadthäuser
Legende: Die Feuerwehr konnte den Brand löschen - trotzdem entstand grosser Sachschaden. zvg/Kantonspolizei Aargau

Die Bewohnerin entdeckte den Brand kurz nach sieben Uhr am Mittwochmorgen und alarmierte die Feuerwehr. Diese war mit einem Grossaufgebot rasch vor Ort und konnte den Brand löschen, bevor sich dieser weiter ausbreiten konnte.

In der Zwischenzeit hatten sich sämtliche Bewohner des Hauses unverletzt ins Freie retten können. Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehr verursachte der Brand einen Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Franken. Die Wohnung ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.