Zum Inhalt springen

Header

Baustelle «Im Lenz» beim Hero-Areal Lenzburg.
Legende: Die Baustelle beim Hero-Areal Lenzburg lohnt sich. Am stärksten war die Wachstumsrate im 2. Halbjahr im Bezirk Lenzburg. SRF
Inhalt

Aargau Solothurn Die Aargauer Bevölkerung wächst 2013 wieder stark

Ende 2013 lebten 635'797 Personen im Kanton Aargau. Das Bevölkerungswachstum betrug damit im letzten Jahr 1,26 Prozent. Deutlich mehr als die 1,05 Prozent 2012. Hauptverantwortlich für das Bevölkerungswachstum ist die Zuwanderung.

Gemäss der Aargauer Bevölkerungsstatistik war das Bevölkerungswachstum im zweiten Halbjahr 2013 mit 0,62 Prozent noch hoch, aber etwas geringer als im ersten Halbjahr. Insgesamt wuchs der Aargau 2013 um 7'900 Personen. Das Bevölkerungswachstum ist mit 1,26 Prozent vergleichbar mit den 1,2 Prozent im Kanton Solothurn. Am stärksten wuchs die Aargauer Bevölkerung im Bezirk Lenzburg, am geringsten war das Wachstum im Bezirk Muri.

Wichtiger Faktor Zuwanderung

Die Zuwanderung ist entscheidend verantwortlich für das anhaltende Bevölkerungswachstum im Aargau. Insgesamt sind im zweiten Halbjahr 2608 Personen mehr zu- als weggezogen. Am häufigsten wird zwischen dem Aargau und seinen Nachbarkantonen umgezogen. Spitzenreiter für Zu- und Wegzüge ist der Kanton Zürich, gefolgt vom Kanton Solothurn.

Bei den Zuzügern aus dem Ausland kommt die grösste Gruppe aus Deutschland, gefolgt von Italien, Portugal und Spanien. Die aktuellen Bevölkerungszahlen zeigen einen Ausländeranteil von 23,2 Prozent für den Kanton Aargau. Die Zunahme der schweizerischen Bevölkerung geht zu rund 70 Prozent auf Einbürgerungen zurück.

Video
Boom-Kanton Aargau
Aus Schweiz aktuell vom 04.07.2013.
abspielen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Björn Christen , Bern
    "Die aktuellen Bevölkerungszahlen zeigen einen Ausländeranteil von 23,2 Prozent für den Kanton Aargau. Die Zunahme der schweizerischen Bevölkerung geht zu rund 70 Prozent auf Einbürgerungen zurück." - Diese Zahlen sind ein demographischer Wahnsinn, wenn man sich mal überlegt, was sie bedeuten, aber es wird stillschweigend hingenommen.