«Die Stimmung am Mellinger Nachtumzug ist speziell»

Als sich die Karnemellipser-Zunft Mellingen auflöste, fürchteten viele den Untergang der Mellinger Fasnacht. Bis der FC Mellingen und die «Melliger Fasnachts Hüehner» die Organisation der Fasnacht übernahmen. Der Mellinger Nachtumzug lockt nun wieder ein grosses Publikum ins schmucke Reussstädchen.

Mellingen galt einst als Fasnachtshochburg im Reusstal. Aufgrund der vielen Fasnachtsveranstaltungen in der Region lockte die Mellinger Fasnacht jedoch immer weniger Besucher an. Zu gross war die Konkurrenz der grossen Umzüge in Baden, Würenlingen oder Wohlen.

Zusatzinhalt überspringen

Der «Umzugsretter»

Portrait von Daniel Schmid

Daniel Schmid SRF

«Ich war seit meiner Kindheit immer an der Fasnacht dabei», sagt Daniel Schmid. Mellingen ohne Fasnachtsumzug, das wäre für ihn unvorstellbar gewesen. Schmid ist Präsident des FC Mellingen. Gemeinsam mit dem FC organisiert er seit 2014 den Nachtumzug.

Besonders schwierig wurde es vor einigen Jahren, als sich die Karnemellipserzunft auflöste. Die Karnemellipserzunft hatte die Mellinger Fasnacht jahrzehntelang organisiert.

Retter in der närrischen Not

2013 beschlossen die «Melliger Fasnachts Hüehner», den Fasnachtsauftakt am schmutzigen Donnerstag neu zu organisieren. «Wir wollten nach der Auflösung der Karnemellipserzunft nicht auf diese Tradition verzichten, also haben wir uns entschieden sie fortzuführen», sagt Trix Huwiler von den «Fasnachts Hüehner».

Die Rettung der Mellinger Fasnacht kam aber noch von einer anderen Seite. Von Daniel Schmid. Schmid ist leidenschaftlicher Fasnächtler und Präsident des FC Mellingen: «Als ich dem Vorstand des FC vorschlug, die Organisation des Umzugs zu übernehmen, dauerte die Diskussion nur gerade fünf Minuten. Alle waren sofort dabei». Diesen Samstag fand nun der Umzug bereits zum zweiten Mal unter der Federführung des FC Mellingen statt.

Umzug statt am Sonntag bereits am Samstag

Um die Konkurrenz mit den Umzügen in Baden, Würenlingen oder Wohlen zu reduzieren, wurde der Mellinger Umzug auf den Samstag verlegt. Seither ist es ein Nachtumzug. Gestartet wird um 18:30 Uhr.

«Die Stimmung an einem Nachtumzug ist ganz speziell», sagt ein Schlagzeuger von der Guggenmusik «Chriesischtei Knakker Würenlos». Die «Chriesischtei Knakker» nehmen bereits zum zweiten Mal am Mellinger Nachtumzug teil. «Uns gefällt es hier, die Stimmung ist gut», sind sich die Musikantinnen und Musikanten einig.

«  Wenn am Umzug gute Stimmung herrscht und die Beizen nachher voll sind, dann habe ich mein Ziel erreicht »

Daniel Schmid
«Umzugsretter» von Mellingen

Ist die Mellinger Fasnacht damit gerettet? Daniel Schmid äussert sich zurückhaltend: «Wir sind noch nicht ganz über dem Berg, aber wir sind auf gutem Weg». Er – und auch die «Melliger Fasnachts Hüehner» – wollen sich auf jeden Fall weiter engagieren, damit die Fasnacht Mellingen lebendig bleibt.