Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Dreifachturnhalle in Wettingen vom Grossen Rat zurückgewiesen

Bei der Kantonsschule Wettingen kann vorerst keine neue Dreifachturnhalle gebaut werden. Der Preis von 22 Millionen Franken führte am Dienstag im Aargauer Grossen Rat zu einigen Diskussionen und schliesslich zu einer Rückweisung des Projekts an die Regierung.

Visualisierung der Dreifachturnhalle
Legende: Wird vorerst nicht gebaut: die neue Dreifachturnhalle bei der Kantonsschule Wettingen. www.ag.ch

Der Neubau fällt deshalb so teuer aus, weil geplant ist, die Halle unterirdisch in die Klosterhalbinsel zu bauen. Die Suche nach anderen geeigneten Standorten sei ergebnislos verlaufen, sagten Kommissionspräsident Thomas Leitch (SP) und Bildungsdirektor Alex Hürzeler (SVP) übereinstimmend.

Auch die Fraktionen wiesen auf die hohen Kosten hin, die meisten sahen jedoch keine Alternativen für einen anderen Standort und wollten den Kredit durchwinken.

Die SVP-Fraktion und eine Mehrheit der FDP-Fraktion beantragten die Rückweisung der Vorlage und drangen mit 65 zu 62 Stimmen knapp durch. Die Regierung muss nun ein neues Projekt vorlegen, das deutlich billiger ausfallen soll.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.