Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Enkeltrick-Betrüger erbeutet in Solothurn viel Geld

Eine 86-jährige Frau ist am Donnerstag in Solothurn auf einen Enkeltrick-Betrüger hereingefallen. Der Unbekannte ergaunerte von der gutgläubigen Rentnerin mehrere 10'000 Franken.

Der Enkeltrick-Betrüger hatte sich am Telefon als Verwandter mit finanziellen Problemen ausgegeben. Die 86-Jährige fiel auf die Masche herein und gab ihm mehrere 10'000 Franken.

Mit der gleichen Masche waren in den letzten Tagen weitere Personen im Rentenalter telefonisch kontaktiert worden, wie die Solothurner Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Anrufer sprachen laut Polizei hochdeutsch.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.