FC Aarau behält Trainer Schällibaum

Marco Schällibaum bleibt eine weitere Saison Trainer beim FC Aarau. Der Challenge-League-Verein hat den Vertrag mit dem 54-jährigen vorzeitig verlängert.

Mann hält Hände vor Gesicht. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Marco Schällibaum bleibt dem FC Aarau erhalten. Keystone

Der FC Aarau und Marco Schällibaum haben sich über eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saision 2016/2017 geeinigt, wie der Fussballclub am Dienstag in einer Medienmitteilung schreibt.

Die Resultate und der Teamgeist der 1. Mannschaft hätten sich seit Rückrundenbeginn erfreulich entwickelt. Schällibaum habe ein Konzept und eine Ordnung ins Team gebracht, heisst es in der Mitteilung weiter.

Der Stadtzürcher Schällibaum stiess im Oktober des vergangenen Jahres zu Aarau. Er erreichte in 15 Meisterschaftsspielen acht Siege und fünf Unentschieden bei nur 2 Niederlagen. Zuletzt blieb Aarau während zwölf Spielen ungeschlagen. In der Rückrunde ist Aarau das beste Team der Challenge League. Aktuell ist der FC Aarau Tabellen-Dritter.