Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aargau Solothurn Frau stürzt in Boswil durch ihren Estrich in die Tiefe

In Boswil AG ist am Sonntagmorgen eine 66-jährige Frau auf tragische Art und Weise ums Leben gekommen. Die Frau ging in ihren Estrich. Daraufhin brach der Boden ein und die Frau stürzte mehre Meter in die Tiefe.

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht unterwegs
Legende: Die Rettungskräfte konnten nicht mehr helfen. zvg

Gemäss Polizeimitteilung kletterte die Frau via Balkon über eine Leiter in ihren begehbaren Estrich, als plötzlich bei einem überhängenden Teil der Boden einbrach. Die Frau stürzte mehrere Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei sehr schwer.

Die Ambulanz- und Luftrettungsmannschaften konnte der Frau nicht mehr helfen. Sie starb noch am Unfallort. Unklar ist noch, weshalb der Boden an dieser Stelle einbrach.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen