Zum Inhalt springen
Inhalt

Gebäudeversicherung Aargau Prämien-Rabatt für Aargauer Hauseigentümer

  • Hauseigentümer im Aargau bezahlen im nächsten Jahr 15 Prozent weniger Prämien.
  • Die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) erlässt einen Rabatt im Umfang von 12 Millionen Franken auf Feuer- und Elementarschadenversicherungen.
  • Die AGV hat das Geschäftsjahr 2017 laut Mitteilung dank ihrer Finanzanlagen gut abgeschlossen. Auch 2018 sei man trotz Wintersturm Burglind gut unterwegs.
Überfluteter Keller.
Legende: Trotz mehr Schadensereignissen machte die AGV 40 Millionen Franken Gewinn und senkt darum die Prämien. (Symbolbild) Keystone

Der Rabatt könne trotz Rekordschäden wegen des Unwetters in der Region Zofingen gewährt werden, so die AGV in einer Mitteilung. Anfänglich wurden diese Schäden auf 94 Millionen Franken geschätzt. Am Schluss betrugen sie rund 70 Millionen. Weil aber bereits jeweils im August über einen Rabatt entschieden werde, habe man mit den höheren Kosten gerechnet und deshalb für 2018 noch keinen Rabatt gewährt, so die AGV weiter.

Das werde nun nachgeholt – auch weil die AGV vom Interkantonalen Rückversicherungsverband nachträglich 4 Millionen Franken vergütet erhielt. Diesen Betrag und das gute Ergebnis der Finanzanlagen gebe man nun an die Versicherten weiter. Anstatt wie geplant 10 Prozent betrage der Rabatt nun 15 Prozent für 2019.

Die Aargauische Gebäudeversicherung arbeitet nicht gewinnorientiert und ist genossenschaftlich organisiert, so Generalsekretärin Christina Troglia gegenüber SRF. Die AGV als öffentlich-rechtliche Unternehmung sei nach Gesetz verpflichtet, allfällige Gewinne teilweise an die Versicherten zurückzuerstatten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.