Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Geschäftsjahr 2017 Erneut weniger Rivella in der Schweiz getrunken

  • Die Rivella Gruppe aus Rothrist hat im vergangenen Jahr 105 Millionen Liter Getränke verkauft und machte einen Umsatz von 136 Millionen Franken.
  • Vor allem im Ausland wurde mehr Rivella getrunken (+5,4%), in der Schweiz gingen die Umsätze zurück (-2%).
  • Rivella setzt neu auf ein Getränk mit weniger Zucker (Rivella Refresh) und kohlensäurefreie Sorten in Holland.
5 Flaschen von verschiedene Rivella-Sorten
Legende: Rivella setzt auf ein neues Getränk mit weniger Zucker und kohlensäurefreie Sorten in Holland. ZVG

Mit 29 Millionen Litern schreibt der Getränkehersteller aus Rothrist ein weiteres Rekordjahr im Ausland, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heisst. Am meisten Rivella wurde demnach einmal mehr in Holland getrunken. Speziell für Holland wurden mehrere kohlensäurefreie Geschmacksrichtungen entwickelt. Diese hätten zum positiven Auslandergebnis beigetragen.

2017 sei kein einfaches Jahr gewesen, heisst es in der Mitteilung weiter. Unter anderem hätten der anhaltende Preisdruck und rückläufige Umsätze in der Gastronomie der Branche zu schaffen gemacht.

Video
Kleine Geschichten mit grosser Wirkung
Aus Achtung, fertig, Werbung vom 14.04.2015.
abspielen. Laufzeit 24 Minuten 56 Sekunden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen
  • Kommentar von Yann Amsler  (Trigger Wigger)
    Die Werbung für Rivella ist so bünzlig, da vergeht einem der Durst. Scripted und dann so tun als gäbe es eine versteckte Kamera.