Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das rät die Polizei
abspielen. Laufzeit 06:39 Minuten.
Inhalt

Gewalt im öffentlichen Raum Wie helfe ich richtig?

Die Badener Stadtpolizei hat Leute aufgeklärt, wie sie in Fällen von Gewalt richtig eingreifen.

Wegschauen, nichts machen und einfach weiterlaufen sind sicher keine Option. Aber eingreifen und sich damit selbst in Gefahr bringen, ist auch keine Lösung. Deshalb zeigt die Badener Stadtpolizei was man tun kann, wenn man Fälle von Gewalt, Mobbing oder auch Vandalismus beobachtet.

Ein Poliziste vor einem Plakat
Legende: Die Stadtpolizei Baden zeigte am Mittwoch, wie man richtig Zivilcourage zeigt. Stadt Baden

Grundsätzlich rät die Polizei:

  • Man sollte keine Partei der Auseinandersetzung werden.
  • Man sollte die Situation genau analysieren, die Risiken einschätzen.
  • Man sollte sich nicht selbst in Gefahr bringen.
  • Wenn man selbst nicht ganz sicher ist, sollte man lieber die Polizei rufen.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.