Zum Inhalt springen
Inhalt

Glück im Unglück Betrunkener Autofahrer fährt in Kölliken zwei Fussgänger an

  • In Kölliken hat ein Mann am Samstagabend die Kontrolle über sein Auto verloren. Er geriet schleudernd auf ein Trottoir und erfasste dort zwei Fussgänger.
  • Eine 25-jährige Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein 35-jähriger Mann bleibt unverletzt. Beide hatten grosses Glück.
  • Der Atemlufttest beim Unfallversursacher ergab einen Wert von 0,8 mg/L, was 1,6 Promille entspricht. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung.
Ein rotes Auto steht schräg in einem Garten
Legende: Am Auto entstand gemäss der Polizei Totalschaden zvg Kapo AG

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.