Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Handball NLA TV Endingen muss weiter um Ligaerhalt zittern

  • Der Sieger des vierten Spiels der NLA-Abstiegsrunde heisst GC Amicitia Zürich.
  • Der TV Endingen unterlag am Samstagabend zuhause den Zürchern 17:21.
  • Damit kommt es nun zum alles entscheidenden fünften Spiel.
Mann in rotem Shirt hält Handball, Mann im schwarzen Shirt reisst Arme in die Luft.
Legende: Der TV Endingen hat auch den zweiten Matchball vergeben. ZVG/Alexander Wanger

2:0 führte der TV Endingen in der Best-of-Five-Serie gegen GC Amicitia Zürich. Das dritte Spiel entschieden allerdings die Zürcher für sich. Und auch im vierten Spiel haben die Aargauer nun den vorzeitigen Ligaerhalt verpasst. Damit steht es in der Serie 2:2. Am nächsten Sonntag kommt es folglich zur Finalissima – allerdings auswärts in Zürich.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?