Zum Inhalt springen
Inhalt

Hoher Sachschaden Feuer zerstört Einfamilienhaus in Bözberg

  • Am frühen Samstagabend begann in Bözberg ein Einfamilienhaus mit angebauter Schreinerei zu brennen.
  • Die Bewohner waren nicht zu Hause, das Feuer wurde von Nachbarn entdeckt.
  • Trotz eines Grossaufgebotes konnte die Feuerwehr das umgebaute Bauernhaus nicht mehr retten.
  • Laut der Aargauer Kantonspolizei gab es keine Verletzten, allerdings belaufe sich der Sachschaden auf mehrere hunderttausend Franken.
  • Die Ursache des Feuers ist noch unklar, die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.