Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Hypothekarbank Lenzburg kann leicht zulegen

Die Hypothekarbank Lenzburg verzeichnete im Geschäftsjahr 2013 ein «stabiles Wachstum». Den Gewinn konnte die Regionalbank minim steigern. Gewachsen ist die Bank vor allem im Hypothekargeschäft.

Blick auf den Hauptsitz der Hypi Lenzburg mit Firmenlogo auf Glasfassade.
Legende: Die Hypothekarbank Lenzburg wächst konstant weiter, vor allem im Hypothekengeschäft. Keystone

Die Bilanzsumme der Hypothekarbank Lenzburg ist 2013 auf 4,4 Milliarden Franken angewachsen, was einem Anstieg von 1,8 Prozent entspricht. Unter dem Strich resultierte ein Gewinn von 21,4 Millionen Franken. Das sind 0,6 Prozent oder 200'000 Franken mehr als im Vorjahr.

Gewachsen ist die Bank nach eigenen Angaben vor allem im Hypothekargeschäft. Insgesamt sind die Ausleihungen an Kunden um 3,8 Prozent gewachsen auf 3,7 Milliarden Franken. Dabei sind der grösste Teil Hypotheken: Sie machen 3,4 Milliarden Franken aus und haben am stärksten zum Wachstum beigetragen. Die Bank betont in ihrer Mitteilung allerdings, dass man das Kreditrisiko unverändert vorsichtig prüfe.

Kunden setzen auf Sicherheit

3,5 Milliarden Franken lagen auf Spar- und Anlagekonten der Hypothekarbank Lenzburg. Auch dieser Betrag ist gewachsen. Rückläufig seien allerdings die Kassenobligationen: Die Anleger platzieren ihr Geld lieber auf normalen Konten, heisst es bei der Bank.

Wie die Hypothekarbank Lenzburg bereits mitgeteilt hat, nimmt sie am US-Programm zur Beilegung des Steuerstreits in der Kategorie 2 teil, in der eine Busse droht. In diesem Zusammenhang sei eine risikogerechte Rückstellung gebildet worden, heisst es.

Der Rechnungsposten «Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verluste» wurde im Jahresvergleich von 0 auf 3,5 Mio. Fr. erhöht.

Die Hypothekarbank Lenzburg ist vor allem in der Region Lenzburg/Seetal tätig und beschäftigt etwa 220 Angestellte. Die Aktionäre sollen eine unveränderte Dividende von 110 Franken pro Aktie erhalten.

Die Hypi Lenzburg in Zahlen

Kennzahlen (in CHF 1000)20132012Veränderung in %
Bilanzsumme4'406'1544'330'1311,8
Ausleihungen an Kunden3'706'8403'572'6593,8
Kundengelder3'505'8273'445'1121,8
Eigenkapital303'712290'3584,6
Wert der Kundendepots1'947'3141'881'7933,5
Jahresgewinn21'39921'2740,6

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.