Illegales Glücksspiel in Olten?

ei der Kontrolle eines Lokals am Dienstagabend in Olten hat die Polizei mehrere Computer und Spielstationen sichergestellt. Dies, wegen Verdachts des illegalen Glücksspiels. Im Lokal wurden über 40 Personen kontrolliert.

Gegen mehrere Personen wurden Strafanzeigen wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingereicht, wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Bei der Kontrolle waren auch Mitarbeitende der Solothurner Staatsanwaltschaft und der Eidgenössischen Bankenkommission anwesend. Die Kommission wird die Ermittlungen wegen Verdachts auf Widerhandlungen gegen das Spielbankengesetz führen.