Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Ein neuer Kinderskilift für den Grenchenberg abspielen. Laufzeit 02:03 Minuten.
02:03 min, aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 15.05.2019.
Inhalt

Investition ins Skigebiet Grenchen zahlt neuen Skilift auf dem Hausberg

  • Der Grenchner Gemeinderat hat einstimmig einen Kredit von 575'000 Franken für einen neuen Kinderskilift auf dem Grenchenberg gesprochen.
  • Der alte Skilift muss Ende nächster Saison aus Sicherheitsgründen ersetzt werden.
  • Ein neuer Skilift sei notwendig um das Überleben des Skigebietes zu sichern, so die Skilift Grenchenberg AG. Der Kinderskilift ist nicht nur für Kinder, er ist auch für die Erschliessung des oberen Teil des Skigebietes für alle nötig.

Das Skigebiet auf dem Grenchenberg geht bis auf 1400 M. ü. M. und ist damit das höchste in den Kantonen Aargau und Solothurn. Auf dem Grenchenberg gibt es zwei Skilifte, den 450 Meter langen Bügellift für Erwachsene und den alten 200 Meter langen Kinderskilift. Betrieben werden diese beiden Lifte von der Skilift Grenchenberg AG.

Einen Skilift auf dem Grenchenberg zu betreiben, ist nicht besonders lukrativ, die Betreiber sind vor allem mit viel Herzblut bei der Sache. Doch sie werden bereits seit mehr als 50 Jahren immer wieder von der Stadt Grenchen unterstützt. Erst im letzten Jahr sprach der Grenchner Gemeinderat einen Kredit von 200'000 Franken für einen neuen Pistenbully, jetzt einen weiteren Kredit für einen neuen Kinderskilift.

Skigebiet Grenchenberg
Legende: Skigebiet Grenchenberg Im Skigebiet Grenchenberg hat es zwei Lifte. Einen 450 Meter langen Bügellift und einen Kinderlift, der bald 300 Meter lang sein wird. SRF

Der neue Skilift kostet 575'000 Franken. Der Gemeinderat sprach gestern einen Kredit in der gesamten Höhe der Kosten, doch er rechnet damit, dass er am Schluss – zum Beispiel wegen Beiträgen des Kantons – lediglich rund 300'000 Franken bezahlen muss.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.