Junge Frau überfällt Tankstellenshop in Mellingen AG

Eine junge Frau hat am späten Sonntagabend den Tankstellenshop beim Bahnhof Mellingen-Heitersberg AG überfallen. Dabei erbeutete sie einige hundert Franken.

Der Überfall spielte sich um 22.50 Uhr am Sonntagabend ab, wie die Aargauer Polizei am Montag mitteilte. Die unbekannte Frau bedrohte mit einer Pistole die Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Das Personal händigte mehrere hundert Franken aus.

Die Täterin verstaute das Geld in einer Handtasche und verliess den Tatort. Sie konnte unerkannt flüchten. Nach Alarmierung leitete die Polizei eine Fahndung nach der Täterin ein. Mehrere Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei fahndeten nach der Unbekannten.

Die Frau ist gemäss Zeugenaussagen rund 170 cm gross und trug blonde, schulterlange Haare. Laut der Polizei könnte es sich um eine Perücke gehandelt haben.

(Bildquelle: Colourbox/Symbolbild)