Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Kaiseraugster Solvias hat den Umsatz im 2012 gesteigert

Das pharmazeutische Dienstleistungsunternehmen aus Kaiseraugst hat im vergangenen Jahr den Umsatz gesteigert, auf 46 Millionen Franken. Dank guter Auftragslage Anfang 2013 rechnet die Solvias auch für das laufende Jahr mit einem guten Ergebnis.

Schriftzug der Solvias am Hauptgebäude in Kaiseraugst.
Legende: 2012 lieft gut für die Solvias in Kaiseraugst: Der Umsatz stieg um 3 Prozent. ZVG

Die Solvias AG in Kaiseraugst kann mit dem vergangenen Geschäftsjahr zufrieden sein. Der Umsatz stieg auf 46 Millionen Franken. Das ist ein Anstieg von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Solvias ist im pharmazeutischen Dienstleistungssektor tätig.

Man habe - trotz des weiterhin schlechten Marktumfeldes - ein leichtes Umsatzwachstum erzielen können, schreibt die Solvias in einer Medienmitteilung. Als nicht börsenkotiertes Unternehmen gibt Solvias keine Gewinnzahlen bekannt.

Im Bereich «Business Unit Analytik» konnte das Unternehmen seine Position in Europa ausbauen. Auch in den USA habe man zulegen können, so die Solvias AG. Dafür wurde die Dienstleistung für Patentierungen und Patentadministration Mitte Jahr eingestellt, wegen sinkender Nachfrage.

Für das 2013 rechnet Solvias mit einem weiteren Wachstum, weil die Auftragslage Anfang Jahr vielversprechend war. Die Sparmassnahmen, welche das Unternehmen im letzten Jahr hatte einführen müssen, werden jetzt wieder rückgängig gemacht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.