Zum Inhalt springen
Inhalt

Kantonsarchäologie Freiwillige suchen historische Schätze

Der Kanton Aargau baut sein Freiwilligenprogramm im Rahmen des Kulturerbejahrs weiter aus. Bereits seit 2009 helfen beim Museum Aargau über hundert Freiwillige mit. Nun können interessierte Personen auch beim Aargauer Kunsthaus, der Kantonsbibliothek oder der Kantonsarchäologie mithelfen.

Ein Feld von unten fotografiert. Im Hintergrund stehen zwei Personen.
Legende: SRF/ Shadia El Awamry

Der Kanton sucht für sein Freiwilligenprogramm Menschen jeden Alters. Das Programm sei eine Win-win-Situation heisst es von Seiten des Kantons. Die Freiwilligen erhalten spannende Einblicke, aber auch die Kulturinstitutionen könnten profitieren. Mit ihren frischen Ideen würden die Freiwilligen den Kulturbetrieben wertvolle Impulse geben. Zudem helfen sie tatkräftig mit bei der Arbeit.

Ein Mann kniet mit einem technischen Gerät in der Wiese.
Legende: SRF/ Shadia El Awamry

Bei der Kantonsarchäologie können die freiwilligen neu beim Ablaufen von Feldern helfen. Dafür werden ihnen bestimmte Felder zugeteilt, die sie mit ihren Metalldetektoren auf der Suche nach antiken Gegenständen ablaufen. Es handelt sich dabei um Felder, auf denen vermutet wird, dass sich etwas darauf befinden könnte.

Ein Mann kniet mit einem technischen Gerät in der Wiese.
Legende: SRF/ Shadia El Awamry

Wenn ein freiwilliger Helfer, wie hier auf einem Acker in Schneisingen, etwas findet, nimmt er Schaufel oder Hacke zur Hand. Mit der Hilfe eines kleineren stabförmigen Metalldetektors finden die Freiwilligen dann das kleine Metallteilchen in der Erde. Meist handelt es sich jedoch um Schrott, man brauche deshalb viel Ausdauer.

Zwei Männer stehen mit technischen Geräten auf einem Feld.
Legende: SRF/ Shadia El Awamry

Ziel dieses Freiwilligenprogramms sei, dass die Aargauerinnen und Aargauer vermehrt an ihrer Kultur teilnehmen. Dies sei auch das Motto des gegenwärtigen Kulturerbejahrs.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.