Laufenburg will kein Parkhaus Burgmatte

Das Stimmvolk von Laufenburg lehnt einen Projektierungskredit für die Parkierungsanlagen auf der Burgmatte wuchtig ab.

Autos in einem Parkhaus. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In Laufenburg gibt es wohl kein Parkhaus unter der Burgmatte. Keystone

Die Gemeindeversammlung Ende Juni hatte einen Projektierungskredit von 150'000 Franken beschlossen: Damit sollte auf der Burgmatte ein Parkhaus geplant werden. Die Referendumsabstimmung macht diesem Ansinnen aber ein jähes Ende: Das Stimmvolk lehnt das Begehren deutlich ab.

884 Stimmende haben ein Nein in die Urne gelegt, nur 217 Stimmende haben Ja gesagt. Die Stimmbeteiligung in Laufenburg war mit 59,4 Prozent ziemlich hoch.

Im projektierten Parkhaus hätten bis zu 100 Parkplätze möglich werden sollen. Das Parkhaus wäre in der Nähe des Primarschulhauses entstanden. Ein oberirdisches Projekt wurde vom Stadtrat nicht mehr weiter verfolgt.