Zum Inhalt springen

Museum Aargau Eine Expedition in die reiche Sammlung

Im Jahr 2018 beleuchtet das Museum Aargau 888 Objekte aus der wertvollen Sammlung mit verschiedenen Erlebnistouren.

  • Das Jahresthema des Museums Aargau ist «Expedition 2018: Entdecke wundervolle Schätze». Am Samstag wurde das Programm in Beisein von Regierungsrat Alex Hürzeler auf Schloss Wildegg vorgestellt.
  • Im Lauf des Jahres ermöglicht das Museum Einblicke in die grosse eigene Sammlung. Diese umfasst rund 50'000 Objekte zu verschiedenen Gebieten und wird seit 150 Jahren gepflegt.
  • Aus der Sammlung werden 888 Objekte genauer vorgestellt, darunter finden sich Exponate aus der Welt der Schlösser, aus der Römer- oder der Habsburgerzeit bis hin zu Objekten der reichhaltigen Aargauer Industriegeschichte.
  • Besucherinnen und Besucher sollen die vorgestellten Objekte im Rahmen verschiedener thematisch gegliederter Touren erleben können, schreibt das Museum Aargau in einer Mitteilung.
Museumsschild
Legende: Das Jahr 2018 steht im Museum Aargau im Zeichen einer «Expedition» in die hauseigene Sammlung.§ zvg: Museum Aargau

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.