Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Solothurner suchen neue Partner, um ihre Sehenswürdigkeiten zu bewerben
abspielen. Laufzeit 02:23 Minuten.
Inhalt

Neue Zusammenarbeit Wird der Weissenstein bald vom Aargau vermarktet?

  • «Region Solothurn Tourismus» vermarktet die Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt Solothurn.
  • Zehn Jahre lang haben die Solothurner mit der Organisation «Jura Trois Lacs» zusammengearbeitet, deren Schwerpunkt die Region Neuenburg-Biel-Murten ist.
  • Die Sichtbarkeit von Solothurn sei zu gering gewesen, kritisiert «Region Solothurn Tourismus» und möchte künftig lieber mit «Aargau Tourismus» zusammenarbeiten.

Nach zehn Jahren sei der Vertrag mit «Jura Trois Lacs» aufgelöst worden, bestätigt Jürgen Hofer, Direktor von «Region Solothurn Tourismus», einen Bericht der Solothurner Zeitung. Er möchte nun eine neue Allianz eingehen – mit «Aargau Tourismus».

Seit Anfang Jahr laufen Gespräche zwischen den Stadt-Solothurnern und den Aargauern. Andrea Portmann, Direktorin von «Aargau Tourismus» zeigt sich auf Anfrage von SRF zuversichtlich, dass man sich bald findet.

Gemeinsam stärker

Aargau Tourismus arbeitet bereits mit der Region Olten zusammen und bewirbt die dortigen Sehenswürdigkeiten. Eine Ausweitung der Marketing-Aktivitäten auf die Region Solothurn würde Sinn machen, ist Portmann überzeugt. Eine grössere Region lasse sich wirksamer vermarkten.

Auch Jürgen Hofer glaubt, dass Solothurner und Aargauer zusammen die Sichtbarkeit ihrer Region auf dem nationalen Markt steigern und so letztlich mehr Touristen auf den Weissenstein und an den Hallwilersee locken könnten.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?