Neuer alter CEO für die Firma Mathys

Nach nur 3 Jahren gibt Arne Faisst die Leitung des Orthopädieunternehmens Mathys wieder ab. In einer Medienmitteilung ist am Freitag die Rede von einer unterschiedlichen Auffassung über die künftige Ausrichtung des Bettlacher Unternehmens. Der neue alte CEO heisst Hugo Mathys.

Arne Faisst war seit 1997 für Mathys tätig, seit 2010 als CEO. Die Trennung erfolgte im gegenseitigen Einvernehmen aufgrund der unterschiedlichen Zukunftsansichten, wie Mathys in einer Mitteilung vom Freitag betont.

Eingang der Firma Mathys in Bettlach Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Bettlacher Firma Mathys wird nach nur 3 Jahren wieder von einem Mitglied des Familienunternehmens geführt. SRF

Der neue CEO Hugo Mathys, hatte das Unternehmen bereits vor 2010 als CEO und Verwaltungsratspräsident geführt. Eine Doppelfunktion, die sich bewährt habe, schreibt Mathys.

Das Orthopädieunternehmen verzeichnete per Ende August 2013 ein stabiles Wachstum gegenüber der Vorjahresperiode. Das Familienunternehmen besteht seit 1946. Heute ist die Firma auf die Produktion und den Vertrieb von Gelenkersatz-Produkten spezialisiert. Das Unternehmen besitzt 11 Tochtergesellschaften in verschiednene Ländern von China über Australien bis Deutschland.