Neuer Fahrplan: Jetzt kann jeder seine Meinung dazu sagen

Vom 30. Mai bis am 19. Juni läuft die Vernehmlassung zum Fahrplan 2017. Nun kann sich die Bevölkerung zu den Plänen des Bundes und der Kantone äussern.

Ein Mann und eine Frau stehen vor einem Fahrplan der SBB. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im Fahrplan 2017 gibt es grössere und kleinere Änderungen. Keystone

Bund und Kantone sparen. Deshalb gebe es im kommenden Jahr nur wenige Änderungen, schreibt der Kanton Aargau. Trotzdem soll das Angebot punktuell ausgebaut werden.

Hier eine kleine Übersicht:

Kanton Aargau

S-Bahn Brugg-Muri:

Zwischen Brugg und Muri fahren neu im Stundentakt Züge, und zwar von 6 Uhr bis 22 Uhr.

Schnellbus im Fricktal:

Der Schnellbus fährt am Morgen und am Abend zwischen Kaiseraugst und Pratteln im Halbstundentackt. Es ist ein dreijähriger Testbetrieb.

Raum Lenzburg:

Busse auf den Linien 392 und 392 fahren auch noch später am Abend (zumindest ein Teil der Strecke).

Bus Siggenthal-Würenlingen:

Zusätzliche Kurse zum Paul Scherrer Institut am Morgen und am Abend.

Kanton Solothurn

S9 Olten - Sissach

Zwischen Olten und Sissach soll die S9 am Abend ab 21 Uhr nicht mehr fahren. Dagegen ist noch eine Beschwerde der Gemeinde Läufelfingen hängig.

Video «Fahrplanwechsel bei der SBB» abspielen

Fahrplanwechsel bei der SBB

2:28 min, aus Tagesschau vom 13.12.2015