Zum Inhalt springen
Inhalt

Pendeln zur Arbeit Wer im Aargau wohnt, spart über 10'000 Franken

  • Comparis hat die Mieten für 2- bis 3-Zimmer Wohnungen entlang der S-Bahn Linie S12 analysiert. Dabei wurden auch die Pendelkosten und Steuern berücksichtigt.
  • Bei der Analyse zeigt sich, dass man 11'647 Franken spart, wenn man etwa in Brugg wohnt und nicht im Zürcher Stadtzentrum. In den anderen Aargauer Gemeinden entlang der S12 sieht es ähnlich aus.
  • Der Grund liegt in den deutlich höheren Mieten im Stadtzentrum von Zürich. Dort bezahlt man im Schnitt 2'561 Franken Miete, während für die gleiche Wohnfläche in Brugg oder Neuenhof nur 1'390 Franken fällig werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.