Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Raubüberfall auf Dorfladen: Polizei nimmt drei junge Männer fest

Die jungen Männer überfielen am Sonntag den Dorfladen in Hermetschwil-Staffeln. Sie erbeuteten Bargeld und Zigaretten. Nun gingen sie den Ermittlern ins Netz. Die jungen Männer haben die Tat gestanden.

Zwei Polizisten stellen einen Mann
Legende: Die Aargauer Kantonspolizei konnte die Täter ermitteln (Symbolbild) ZVG

Die Kantonspolizei Aargau hat drei junge mutmassliche Räuber geschnappt. Die drei Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren gestanden, am vergangenen Sonntag den Dorfladen in Hermetschwil-Staffeln im Bezirk Bremgarten überfallen zu haben.

Die Polizei nahm die jungen Männer am Dienstag fest, wie sie am Donnerstag mitteilt. Bei der Einvernahme gaben die Beschuldigten zu, beim Raubüberfall Bargeld und Zigaretten erbeutet zu haben. Die drei Beschuldigten müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft beziehungsweise dem Staatsanwaltschaft verantworten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.