Gemeindepolitik Solothurn Reges Interesse an Luterbachs Zukunft

Das Wichtigste in Kürze:

  • An der ersten Sitzung des Luterbacher Zukunftsrats nahmen 20 Personen teil. Darunter auch solche, die sich sonst nicht für die Gemeindepolitik interessieren.
  • Diskutiert wurde über Stärken und Schwächen der Gemeinde heute, aber auch bereits über erste Ideen für die Zukunft. Darunter seien Ideen wie ein verkehrsfreier Ortskern und Bauten für den Tourismus gewesen, sagt Gemeindepräsident Michael Ochsenbein.
  • Mit dem Zukunftsrat möchte Luterbach zusammen mit der Bevölkerung Visionen für Luterbachs Zukunft entwickeln. Dabei sollen explizit unkonventionelle Ideen zur Sprache kommen.
  • Nach den Sommerferien ist eine zweite Sitzung des Zukunftsrats angesetzt. Mitmachen können nach wie vor alle Einwohnerinnen und Einwohner Luterbachs, unabhängig von Alter und Nationalität.